Hafen – Kultur – Erlebnis

Seit 2001 wird das HafenKulturFest im Karlsruher Rheinhafen gefeiert. Als eines der größten Feste in Deutschlands Binnenhäfen zieht es mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie jährlich Tausende aus Karlsruhe und der Region an. Von Freitag bis Sonntag haben die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, das Rheinhafengelände zu erkunden und sich bestens unterhalten zu lassen.

Der Startschuss fällt traditionell am Freitagnachmittag um 15.00 Uhr mit der großen Hafenregatta um den Stadtwerke-Cup. Ob Unternehmen, Verein oder Freundeskreis – die Mannschaften stellen sich dem spannenden Wettbewerb im Hafenbecken. Gäste können das Spektakel bei einem kühlen Getränk hautnah vom Ufer aus verfolgen und mitfiebern, wer den Pokal mit nach Hause nehmen darf.

Bürgermeister Michael Obert eröffnet dann um 18.00 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich das HafenKulturFest 2018. Schauplatz dafür wird die zur Festhalle umgestaltete Rhenus-Lagerhalle, direkt am Hafenbecken in der Werftstraße, sein. Musikalisch begleitet die Europafanfare Karlsruhe e.V. den Festakt.

Erleben Sie die unterschiedlichsten Perspektiven auf dem Hafengelände: auf Schienen erkunden Sie in historischen Bahnwagen das weitläufige Hafengelände. Mit einer schnaubenden Dampflokomotive voran fährt die Bahn der Ulmer Eisenbahnfreunde regelmäßig von der Schiffsanlegestelle bis zum Containerterminal nahe des Hafensperrtors und zurück.
Wer schon lange von einer Schifffahrt auf dem Rhein träumt, kann sich diesen Wunsch beim HafenKulturFest erfüllen. An allen drei Festtagen lädt das moderne Fahrgastschiff ‚Karlsruhe’ die Besucherinnen und Besucher zu kostenlosen Schnupperrundfahrten ein. Die Zeitfenster für die Rundfahrten finden Sie im Infokasten auf dieser Seite. Den Rheinhafen aus der Vogelperspektive überblicken – auch das ist auf dem HafenKulturFest möglich.

Lassen Sie sich außerdem von einem abwechslungsreichen Familienprogramm unterhalten. Neben den traditionellen Seemannsliedern von Akkordeonorchestern, Blasmusikanten und Shanty-Chören, sowie dem  beliebten typischen ‚New-Orleans-Jazz‘ der ,Speyer City Stompers’ wird auch eine der besten Soulstimmen Süddeutschlands auf der Hafenbühne performen, Amy Sue begeistert am Freitagabend mit Soul, Funk, Pop, House und Rock vom Feinsten und versetzt das Hafenbecken in eine Partymeile.
Am Samstagabend verbreiten die Musiker von ‚Human – Livin’ the 80s‘ das typische 80er-Jahre-Feeling mit einem bunten Stilmix, bei dem ein hoher Unterhaltungs- und Spaßfaktor garantiert ist. Wer in dem Repertoire kein Stück findet, das die Mundwinkel in die Höhe stemmt, hat die 80er-Jahre nicht erlebt.

Auch die kleinen Gäste kommen beim HafenKulturFest auf ihre Kosten: Die Mobile Spielaktion des Stadtjugendausschusses, ein Kinderkarussell und Clown Claus Augenschmaus lassen Kinderaugen leuchten. Beim kostenlosen Kinderschminken sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Zwei weitere Höhepunkte beim HafenKulturFest in diesem Jahr:
Die 11. Fächerstadt-Rallye der Oldtimerfreunde-Neureut e.V., bei der bis zu 40 Oldtimer eine Strecke von über 80 km zurücklegen und dabei auch das Festgelände direkt an der Kailadestraße passieren – ein Muss  für alle Oldtimer-Liebhaber und Auto-Fans.

Fußballfreunde aufgepasst: Nervenkitzel ist angesagt, wenn in der Festhalle direkt am Hafenbecken die Vorrundenspiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zum gemeinschaftlichen Public Viewing auf der Großbildleinwand einladen.

Die Rheinhäfen Karlsruhe begrüßen alle Besucherinnen und Besucher zu bewegten und bewegenden Momenten auf dem HafenKulturFest 2018.

Bildquelle: Christian Ernst
 

KVVH GmbH – Geschäftsbereich Rheinhäfen, Werftstr. 2, 76189 Karlsruhe, Tel. 0721 599-7401, bauer@rheinhafen.de